CBD Kosmetik auf dem Vormarsch

Wir haben alle Neugierigen über CBD-Öl aufgeklärt, das einen neuen Trend in der Schönheitswelt ausgelöst hat, und CBD-haltige Pflegeprodukte von Nordic Cosmetics auf unser Radar genommen.
Während es in der Wellness-Welt seit einiger Zeit ein heiß diskutiertes Nahrungsergänzungsmittel ist, hat sich CBD-Öl, das plötzlich in die Kosmetikregale verschoben wurde, bereits zum führenden Akteur einiger Hautpflegeprodukte der neuen Generation entwickelt, obwohl es noch nicht vollständig verstanden ist von einigen. Dieser natürliche Inhaltsstoff, der aus der Cannabispflanze gewonnen wird, löste einen neuen Trend in der Schönheitsindustrie aus, nachdem er in der Wellnessbranche neue Wege beschritt, indem er behauptete, dass er zur Behandlung vieler Krankheiten beiträgt, von chronischen Schmerzen bis hin zu Krebs. Tatsächlich wird erwartet, dass der Markt für CBD-haltige Hautpflegeprodukte bis Ende 2025 weltweit 375,05 Millionen US-Dollar erreichen wird, was einem Wachstum von fast 20 % gegenüber 2019 entspricht.
Was macht den Inhalt so spannend? CBD (Cannabidiol), das sich in letzter Zeit der steigenden Nachfrage nach pflanzlichen Inhaltsstoffen in Kosmetika zugewandt hat, scheint diese Popularität zu verdienen, indem es mit seinen starken entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften auf verschiedene Hautprobleme von Akne bis Anti-Aging reagiert.

Was ist CBD-Öl?

CBD, auch als Cannabidiol bekannt, kommt in der Cannabis-Sativa-Pflanze vor, die zur Cannabis-Klasse gehört, und ist ein natürlicher Bestandteil der Cannabinoid-Gruppe. Es hat keine psychoaktiven Wirkungen wie THC (Tetrahydrocannabinol), ein anderes in der Pflanze vorkommendes Cannabinoid. Mit anderen Worten, es ist unwahrscheinlich, dass die Pflegecreme mit CBD-Öl, die Sie auf Ihre Haut auftragen, das mit Cannabis verbundene Gefühl von “High sein” erzeugt!
Nachdem der CBD-Extrakt von den Blütenknospen, Blättern und Stängeln der Pflanze getrennt wurde, wird er mit Ölen wie Kokosöl, Hanfsamenöl vermischt und so wird CBD-Öl gewonnen.

Wie wirkt CBD-Öl auf die Haut?

Die Haut verfügt über ein Immunsystem, das sich vor Bakterien, Viren, Allergenen und anderen äußeren Faktoren schützt. Dieses System besteht aus verschiedenen Arten von Immunzellen. CBD interagiert mit Cannabinoid-Rezeptoren in den Hautschichten und erzeugt therapeutische Wirkungen auf das Endocannabinoid-System, das zu den gesunden physiologischen Funktionen dieser Immunzellen beiträgt.
Nordic Cosmetics Vorteile, die es durch seine Wechselwirkung mit verschiedenen Zellen in der Epidermis, Talgdrüsen, Haarfollikeln und Cannabinoid-Rezeptoren in Nervenenden erzeugt spielt aufgrund seiner starken Hautbarriere eine unterstützende Rolle für die Gesundheit der Haut und kontrolliert Hautkrankheiten wie Ekzeme.

Was sind die Vorteile für die Haut von topisch aufgetragenem CBD-Öl?

Obwohl es noch nicht genügend wissenschaftliche Forschungen gibt, um zu beweisen, worüber gesprochen wird, bietet CBD, soweit es Studien gezeigt haben, als Zusatz zu kosmetischen Produkten Vorteile wie beruhigende, entspannende, heilende, regulierende Ölsekretion, Feuchtigkeit und Erhaltung der Jugend. Die Vorteile von CBD, das für seine starken entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist und ein wirksames Antioxidans ist, sind wie folgt:

Hilft bei der Behandlung von Akne

CBD-Öl bietet in zweierlei Hinsicht Vorteile bei der Aknebehandlung. Es reduziert sowohl die Produktion von Akne verursachendem Talg, indem es die Funktion der Talgdrüsen ausgleicht, und hilft mit seinen entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften, entzündete Akne zu heilen. Seine beruhigende Wirkung lindert aknebedingte Rötungen.
CBD ist ein bemerkenswerter Inhaltsstoff in der Pflegeroutine der Mischhaut, insbesondere mit seiner Fähigkeit, überschüssiges Öl von der Haut zu entfernen und gleichzeitig die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dank dieser Wirkung von CBD werden die Bereiche, die die Haut braucht, mit Feuchtigkeit versorgt, während die Talgproduktion in eher fettigen Partien, wie der T-Zone, abnimmt und so die Haut ausgleicht.

Bietet Anti-Aging-Effekte

CBD-Öl verhindert mit den enthaltenen Antioxidantien Schäden durch freie Radikale und macht die Haut resistent gegen Umwelteinflüsse wie UV-Strahlen und Luftverschmutzung. So hilft es der Haut, ihre Jugend über einen längeren Zeitraum zu bewahren, und unterstützt gleichzeitig eine strahlendere, gesündere, ebenmäßiger Haut mit reduzierten Falten.
Ein weiterer Vorteil von CBD-Öl für die Haut liegt in seinen beruhigenden Eigenschaften. Es minimiert Beschwerden wie Rötungen und Irritationen durch Hautempfindlichkeit. Es entspannt die Haut, die tagsüber vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist, und erhöht ihre Ausdauer.